Hilfe für Kommentare

(shortlink:           http://wp.me/P13QcR-1v )

[shortlink ist der kurze Link statt der Langform :  https://loveparade2010forum.wordpress.com/hilfe-fur-kommentare

Hilfetext dazu bald mal – hoffentlich .. ]

.. in der Kürze — liegt die Würze …



|STRG|+|C| kopieren       //      |STRG|+|V| einfügen



Hilfe für Copy&Paste


<blockquote>   |ZITAT|    </blockquote>
<strong>  Bold    </strong>
<b>  Bold    </strong>
<em> Italic   </em>

folgendes funktioniert nicht bei lopa2010doku:


<span style="color: #ff0000;">  ROT  </span>
<span style="color: #00ff00;">  GRÜN  </span>
<span style="color: #0000ff;">  BLAU  </span>

<hr />

[horizontale Linie einfügen] (bitte sparsam verwenden)
Tip - nur End-Tag kopieren also z.B. "
</em>" und dann "/" am Anfang entfernen - zu "<em>"

etwas soll genauso dargestellt werden — also z.B. «… füge doch einmal ein „<code> <hr /> </code>“ in deinen Post ein»….

<code>  CODE </code>


Anderes zu Kommentaren…


Editieren:

Editieren des eigenen Eintrags, geht leider nur, wenn ein WordPress.com login vorhanden ist.

Dazu kann man sich z.B. eine neue Email-Adresse erstellen —

und dann einfach einen Blog eröffnen, den auf Privat stellen.

Wenn dann Beiträge hier im Forum sind, kann ich den-/-diejeniege(n) einladen.

Dann geht das erstellen von Seiten auch viel einfacher, und kommt einem Forum näher. Die Beiträge also Artikel, müssen aber erst noch „freigegeben“ werden, was ein Nutzer mit genügend Rechten sein muß, der freischaltet.

Gravatar-Bild

Dann kann man sich auch ein Gravatar Bild hochladen, damit der automatisch-generierte Avatar weg ist.
Vorteil, man kann dann auch die Kommentare in Artikeln und Seiten, in denen man einen Kommentar hinterlassen hat verfolgen.
Also in einer zusammenfassenden  Übersicht…



Mein Kommentar-Kopierfeld

Einfach den ganzen Kasten kopieren und einfügen (aber erst editieren, natürlich — also z.B. |ZITAT| durch das echte Zitat ersetzen … also dann der erste Teil erklärt ..

<blockquote> ||amXYZschrieb|| <strong> |NAME des Zitierten|   </strong>

.. stopp !

—  das  <blockquote> leitet Kommentarblock – Zitatrahmen ein — ganz am Ende wird es geschlossen mit :     </blockquote>

–für    ||amXYZschrieb|| setze das ein, was Du kopiert hast –

also z.B.  “

2010loveparade 11:10 am 7. September 2010

“   (das ist der erste Kommentar hier…)

und dann noch – damit es einfach ist- den Permalink dazu,

also “

https://loveparade2010forum.wordpress.com/hilfe-fur-kommentare/comment-page-1/#comment-11

“  […das ist der Permalink – Maus drüber- rechte Maustaste – Ziel/Adresse kopieren, (Linkadresse kopieren) – damit kann man den Kommentar anspringen – und evtl. nachlesen.    ]

Das ganze evtl. erst mal in eine Text  Datei reinpacken,

unter MS-Windows ist das der „Editor“ oder „Notepad“ –nicht „Wordpad“ –das hat den Vorteil, dass man die Arbeit daran nicht verliert, sollte es mal zu Problemen kommen.

also jetzt folgt endlich

…. der

Mein Kommentarfeld Kasten


#######KopierenAnfang


<blockquote> ||amXYZschrieb|| <strong> |NAME des Zitierten|   </strong>
<b> schrieb:   </b>
<em> Tolles-Zitat-hier-hereinkopiert </em>
</blockquote>

<hr />

Ich beziehe mich auf deinen Kommentar wie verlinkt, blah, blah, blablabla – aber  <b> ich meine </b> ja blablabla,

bist du etwa  <span style=“color: #0000ff;“> blau </span>  ???!!!

</blockquote>

#######KopierenEnde



Leider fällt mir gerade nichts besseres ein, um es zu vereinfachen…

…und das „blau“ funktioniert noch nicht so richtig 😦

Advertisements